Forum 6

CONCEPTOPIA
Jugendförderung NRW geht digitale Wege

Für die Jugendförderung in NRW ist die Digitalisierung nicht neu. Sie begleitet und beschäftigt uns schon seit vielen Jahren. Und dennoch überrascht sie uns immer wieder mit neuen Herausforderungen.

Ob freie und öffentliche Träger oder große und kleine Jugendeinrichtungen, ob im städtischen oder ländlichen Raum – viele suchen nach neuen Wegen, um für ihre Zielgruppen digitale Angebote zu verwirklichen oder ganzheitliche Medienkonzepte zu entwickeln. Um in diesem Prozess eine breit aufgestellte Unterstützung und Vernetzung zu leisten, hat die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW das Projekt CONCEPTOPIA ins Leben gerufen.

Im Twitch-Livestream werden das Projekt sowie ein darin enthaltenes Forschungsdesign zur Analyse der verschiedenen Digitalisierungsstrategien in der Jugendförderung NRW vorgestellt. Anschließend wagt das Projektteam in einem Fachkräfte-Interview einen ersten Vorstoß in Richtung Erforschung der Bedürfnisse von medienpädagogischen Akteuren, an dem sich die Zuschauenden partizipativ über den Chat oder per Mail gestellte Fragen beteiligen können.

CONCEPTOPIA wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wann:
14:00 – 15:00 Uhr

Wo: Twitch, Infos folgen

Veranstalter:
Fachstelle für Jugendmedienkultur

Referent*innen:
N.N.

www.jugendmedienkultur-nrw.de